fbpx

LED Außenleuchten von OKTAPLEX Lighting

Wie sagt man: Der Vorgarten ist die Visitenkarte eines Hauses! Also sollten sie auch bei ihrer Außenbeleuchtung keine Abstriche machen. Mit den LED Außenleuchten von OKTAPLEX Lighting sorgen sie aber nicht nur für ein schöneres Ambiente, sie erhöhen auch die Sicherheit.

Mit den LED Außenleuchten von OKTAPLEX zu mehr Sicherheit & Stil!

Heute kann es regnen, stürmen oder schneien: Mit den LED-Außenleuchten von Oktaplex Lighting ist immer für ausreichend Licht im Außenbereich gesorgt! Wie mit all unseren LED-Leuchten bieten wir Ihnen auch hier hochwertige Beleuchtungsprodukte mit langer Lebensdauer und hoher Energieersparnis im Vergleich zu Glühlampen und klassischen Leuchtmitteln an.

Außenleuchten mit Bewegungsmelder sorgen für mehr Sicherheit!

Egal ob es sich um eine Wandleuchte für ihre Hausfassade handelt oder um eine Wegeleuchte für die Einfahrt, bei der Planung ihrer Außenbeleuchtung sollten sie auf Leuchten mit Bewegungssensor setzen. So finden Sie den Weg vom Auto zur Haustür, auch wenn es bereits dunkel ist und sie gerade die Hände voller Einkäufe haben. Eine Bewegung, schon wird es Licht. Aber natürlich nur, wenn sie wollen. Denn unsere LED Außenleuchten von OKTAPLEX Lighting haben nämlich einige Vorteile:

  • Die Sensitivität der Bewegungsmelder kann per Schalter eingestellt werden!
  • Es wird genau dann hell, wenn sie es brauchen. Kein Stolpern oder Stürzen mehr!
  • Dank modernster LED Leuchtmittel sparen sie bares Geld. Vorbei sind die Zeiten von Halogenlampen!
  • Einbrecher und anderen unerwünschte Besucher werden abgeschreckt: Spotlight on!

 

Welche IP-Schutzart für Außenleuchten benötigt?

Wo Außenleuchten eingesetzt werden, geht es oft heftig zur Sache. Sie sind Fremdkörpern wie Staub, Insekten und Schmutzpartikeln ausgesetzt. Und auch dem Wetter: Regen, Hagel und Schnee machen keinen Halt vor Außenleuchten! Deshalb sollten Sie beim Kauf einer LED Außenleuchte darauf achten, mit welcher IP-Schutzart die Leuchte ausgestattet ist.

Aber lassen Sie uns kurz erklären, wofür IP überhaupt steht. Die Abkürzung bedeutet International Protection (internationaler Schutz), wird aber auch oft als Ingress Protection bezeichnet, übersetzt “Schutz gegen Eindringen”. Der Wert besteht immer aus zwei Ziffern. Die erste Ziffer zeigt an, wie gut eine Leuchte gegen Fremdkörper geschützt ist. Die zweite Ziffer zeigt, wie stark sie gegen Wasser geschützt ist.

Je nach Einsatzbereich wird eine andere Schutzklasse benötigt. Für überdachte Bereiche wie Hauswände, Garageneingänge, Einfahrten und Co. reichen Leuchten mit der Schutzart IP44. Diese sind gegen Spritzwasser und feste Fremdkörper geschützt, die kleiner als 1 mm im Durchmesser sind. Viele unserer LED Außenleuchten sind sogar nach IP54 geschützt.

Eine komplette Übersicht über die IP-Schutzartzen und ihre Erläuterung finden Sie übrigens in unserem Licht-Kompendium.